Landes­koordinierungs­stellefür Sucht­vorbeugungin NRW

Kontrast
Aufbau Aktionssets der JugendFilmTage- Aufbau Aktionssets der JugendFilmTage -

Schulung zur Verstetigung der JugendFilmTage in NRW

21.06.2018 AK

Die bundesweit seit Jahren erfolgreichen JugendFilmTage „Nikotin und Alkohol – Alltagsdrogen im Visier“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) werden künftig in den Bundesländern verstetigt. 21 Prophylaxefachkräfte aus NRW ließen sich am 19. Juni für die eigenständige Durchführung der JugendFilmTage schulen. Die Schulung – geleitet von der Agentur Sinus – fand in den Räumen von „Kadesch – Fachstelle für Suchtprävention“ in Herne statt. Dort werden die JugendFilmTage in der neuen Form erstmalig Anfang Juli angeboten.

mehr lesen

"Rausholen was drin ist – Kreatives Arbeiten mit der großen Schadstoffzigarette"

14.05.2018 RN

Warum stehen 6 Kilo Mehl im Raum?
Das fragten sich am 03. Mai zu Recht die Teilnehmer/innen zu Beginn des Workshops "Rausholen was drin ist – Kreatives Arbeiten mit der großen Schadstoffzigarette".

Die "großen Schadstoffzigaretten" wurden von der Landesinitiative "Leben ohne Qualm" (LoQ) entwickelt und in vielen Regionen Nordrhein-Westfalens setzen die örtlichen Prophylaxefachkräfte sie für ihre Veranstaltungen zur Tabakprävention ein.

 

mehr lesen
Methodenhandbuch und Materialien des Methodenkoffers Cannabisprävention- Methodenhandbuch und Materialien des Methodenkoffers Cannabisprävention -

Neue Methodenkoffer zur Cannabisprävention in NRW verteilt

12.04.2018 AK

Am Montag, den 09. April 2018 sind die ersten 22 Prophylaxefachkräfte aus NRW im Umgang mit dem neuen Methodenkoffer zur Cannabisprävention geschult worden.

Das zunehmende öffentliche Interesse sowie häufige Nachfragen seitens der Prophylaxefachkräfte und landesweit aus Schulen nach praxisorientierten Methoden zur Cannabisprävention waren ausschlaggebend für die Initiierung dieses Projektes. Vergleichbar mit dem bewährten Methodenkoffer Alkoholprävention (2012), enthält dieser neue Koffer elf unterschiedliche Methoden samt den Materialien für die interaktive Arbeit mit älteren Jugendlichen und jungen Erwachsenen zum Thema Cannabiskonsum und den damit verbundenen Risiken.

 

mehr lesen
Die neuen "Net-Piloten"-Multiplikator/innen in NRW- Die neuen "Net-Piloten"-Multiplikator/innen in NRW -

"Net-Piloten"-Schulung in NRW

16.03.2018 RN

"Net‐Piloten" ist ein evaluiertes Peer‐Projekt an Schulen: 14‐ bis 18‐jährige Schüler/innen aller Schulformen werden in einer 20‐stündigen Ausbildung zu Net-Piloten fortgebildet. Ihre Aufgaben bestehen darin, jüngeren Mitschüler/innen Informationen zur Computer‐ und Internetnutzung zu geben, deren Risiken und Wirkungen sowie den verantwortungsvollen Umgang damit zu vermitteln. Am 8./9. März 2018 fand dazu eine Multiplikator/innen-Schulung statt mit 13 Fachkräften aus den Bereichen Suchtvorbeugung, Schulsozialarbeit und Schule.

mehr lesen
Feedback der Parcours-Mitarbeiter/innen- Feedback der Parcours-Mitarbeiter/innen -

Qualitätssicherung für ALK- und LoQ-Parcours

12.03.2018 RN

Zwei Parcours der ginko Stiftung für Prävention sensibilisieren bereits seit vielen Jahren Schülerinnen und Schüler in ganz Nordrhein-Westfalen für das Thema "Tabak" (LoQ-Parcours) und "Alkohol" (ALK-Parcours). Die beiden Parcours werden von einem Team aus mittlerweile 10 studentischen Mitarbeiter/innen begleitet, die den Transport, Auf- und Abbau sowie die Betreuung von Stationen am Einsatzort übernehmen. Um die Qualität der Arbeit sicherzustellen und zu verbessern, bot die ginko Stiftung für Prävention ein Reflexionstreffen für alle Parcoursmitarbeiter/innen an.

mehr lesen

Relaunch ginko-Homepage – moderner, aufgeräumter und "responsive"

19.02.2018 RN

Frisch und aufgeräumt zeigt sich die Homepage der ginko Stiftung für Prävention nach ihrem Relaunch.

Das neue Layout ist jetzt noch besser an verschiedene Bildschirmgrößen angepasst, so dass Besucher/innen auch von unterwegs einfach auf die bereitgestellten Informationen zugreifen können.

Neu ist die Startseite, die einen kurzen Überblick über das Angebot der ginko Stiftung für Prävention gibt und von wo man auf die Bereiche Stiftung, Landeskoordination, Mülheim und MOVE gelangt. An dieser bewährten Struktur haben wir festgehalten.

Die Inhalte der Seiten sind übersichtlich in zwei Spalten dargestellt – links Menü und Twitterbox, rechts die Informationen in Text und Bild.

In den unteren Bereich der Seiten – wie auch auf der Startseite – sind alle aktuellen Angebote, Programme und Kampagnen mit Logo und weiterführenden Links gewandert und zeigen das vielfältige Angebot der Suchtvorbeugung in Nordrhein-Westfalen.

mehr lesen

ALK-Parcours in neuer Optik

23.01.2018 RN

Seit Januar 2018 ist der ALK-Parcours der Landeskampagne "Sucht hat immer eine Geschichte" mit neuem Erscheinungsbild im Einsatz. Alle fünf Stationen des Parcours haben neue, durchnummerierte Aufsteller erhalten. Die Jugendlichen haben hiermit nun eine verbesserte Orientierung beim Ablauf.

Der ALK-Parcours ist NRW-weit seit 2012 erfolgreich im Einsatz. Nach fünf Jahren stetigen Auf- und Abbauens war es an der Zeit, das Outfit zu modernisieren.

mehr lesen
Praktische Übungen der TNT-Ausbildung- Praktische Übungen der TNT-Ausbildung -

Neue Trainer/innen für Kita-MOVE

20.12.2017 RN

Vom 11. bis 14.12 2017 fand in Fulda das dritte bundesweite Trainer/innen Seminar für Kita-MOVE-Trainer/innen statt.
Angelika Fiedler und Frauke Sonnenberg führten die Teilnehmer/innen durch das viertägige Trainer/innen-Curriculum. Die Teilnehmer/innen kamen aus dem Elementarbereich und der Erwachsenenbildung. Insgesamt waren 4 Bundesländer vertreten: Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Niedersachsen und Baden-Württemberg.

mehr lesen
Nachricht 1 bis 10 von 293

HABEN SIE FRAGEN ?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns bei Fragen zu Beratung, Terminvereinbarung oder Vernetzung.
Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:00 und 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt auf