Landes­koordinierungs­stellefür Sucht­vorbeugungin NRW

Kontrast

Neue Parcours-Terminübersicht

08.10.2018RN

Der im Rahmen der Alkoholprävention eingesetzte ALK-Parcours sowie der in der Tabakprävention eingesetzte LoQ-Parcours sind zentrale Bestandteile der Präventionsarbeit in NRW. Sie sind NRW-weit u.a. zu Einsätzen an weiterführenden Schulen unterwegs. Der ALK-Parcours war im vergangen Jahr zu insgesamt 38 ein- und mehrtägigen Einsätzen gebucht und hat damit etwa 6.500 Jugendliche erreicht. Beim LoQ-Parcours waren es 44 Einsätze mit etwa 6.000 Jugendlichen. Um die Planung und Buchung zu vereinfachen, gibt es jetzt eine neue Terminübersicht für beide Parcours.

Die Einsatzplanung läuft über die örtlichen Prophylaxefachkräfte, die den jeweiligen Parcours in Absprache mit der Einsatz-Schule buchen. Sie sind auch an der Durchführung der Veranstaltung beteiligt: sowohl als Ansprechpersonen für Organisatorisches als auch für fachliche Fragen zu den Suchtmitteln Alkohol und Nikotin. Darum geht es nämlich bei den einzelnen Parcours – die interaktive und kreative Auseinandersetzung mit Alkoholkonsum und -missbrauch beim ALK-Parcours sowie den Folgen des Rauchens beim LoQ-Parcours.

Um die Planung und Buchung zu vereinfachen, gibt es jetzt eine neue Terminübersicht für beide Parcours.

Unter https://www.ginko-stiftung.de/landeskoordination/Parcours-Koordination.aspx sind stets die aktuell belegten sowie freie Parcours-Termine auf einen Blick sichtbar.

Bei konkreten Fragen zur Reservierung und Buchung ist in der ginko Stiftung für Prävention Julia Beus die zuständige Ansprechperson.

Tel.: 0208 30069-50 oder 0152 53677550

E-Mail: 6A2E626575734067696E6B6F2D7374696674756E672E6465

 


HABEN SIE FRAGEN ?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns bei Fragen zu Beratung, Terminvereinbarung oder Vernetzung.
Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:00 und 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt auf