Fachstelle für Sucht­vorbeugung
Jugend­beratungs­stelle
in Mülheim an der Ruhr

Kontrast Leichte Sprache

... Schule

Fakten, Ziele, Angebote, Kosten

Fakten

Nach dem aktuellen Wissensstand der Präventionsforschung (z.B. IFT-Studie, BzGA) ist Suchtvorbeugung in der Schule wirksam, wenn eine

  • langfristige Ausrichtung,
  • zielgruppenspezifische Arbeit,
  • Förderung von Lebenskompetenzen,
  • Verknüpfung von Lebenswelten,
  • Vernetzung und Koordination von suchtvorbeugenden Angeboten

gewährleistet wird.

Die Notwendigkeit einer frühzeitigen und kontinuierlichen Intervention bestärkt die wichtige Rolle der Schule als Ort suchtvorbeugender Maßnahmen: Suchtvorbeugung in der Schule zeigt positive Effekte.

Ein bewusster Umgang mit den eigenen (Konsum-) Bedürfnissen, das Erkennen eigener Möglichkeiten und Grenzen und die Entwicklung und Übung von Handlungskompetenzen kann helfen eine Suchtentstehung zu vermeiden.

Ziele

Die schulische Suchtvorbeugung soll auf drei Ebenen umgesetzt werden:

  1. Universelle Maßnahmen zur generellen Verhinderung von Sucht
  2. Selektive Maßnahmen zur Verhinderung von Sucht bei speziellen Gruppen
  3. Indizierte Maßnahmen zum Umgang mit konsumierenden Schüler/innen.

Angebote

Die Fachstelle für Suchtvorbeugung hält für Schulen in Mülheim an der Ruhr zur Unterstützung bei der schulischen Suchtvorbeugung folgende Angebote bereit:
Für Schülerinnen und Schüler

  • Das Konzept Check it! ab Jahrgang 8
  • Das Internetangebot Check it! online Kids
  • blueboys-Planspiel für Jungen der Jahrgänge 6 - 8
  • Initiierung und Unterstützung bei der Teilnahme an Präventions-Wettbewerben wie z. B.  'Leben ohne Qualm' (HipHop-Wettbewerb zur Unterstützung von Nichtraucher/-innen), 'Be smart, don't start' u.ä.
  • Durchführung von Projekttagen für Schulklassen
  • Das Grundschulprojekt Klasse 2000

Für Lehrerinnen und Lehrer

  • Beratung bei Präventionsprojekten, Projektwochen etc.
  • Durchführung bzw. Mitarbeit an pädagogischen Konferenzen
  • Fortbildung in Motivierender Kurzintervention MOVE (Angebot für Lehrer/innen und Kollegien)
  • Schulungen des Lehrpersonals zu aktuellen Themen wie Online-Abhängigkeit oder Komasaufen)
  • aktuelle Fallbesprechungen
  • Informationsveranstaltungen für Schulleiter/innen und Lehrer/innen zum Konzept "Suchtvorbeugung am Arbeitsplatz Schule"
  • Bereitstellung von Informationsmaterialien für die Grundschule und für die weiterführende Schule: [bestellen]

Für Eltern

  • Informationsveranstaltungen "Kick per click" und "Grenzenlos spielen": Sucht aus PC und Internet
  • Informationsveranstaltung "Suchtvorbeugung: Jugend zwischen Shisha rauchen und Komasaufen"
  • Informationsveranstaltung "Stecken lassen": Tabakprävention und Nichtraucherförderung
  • Bereitstellung von Informationsmaterialien für die Grundschule und für die weiterführende Schule: [bestellen]


Falls Sie Interesse an der Durchführung dieser oder anderer auf Ihre Zielgruppe zugeschnittene Projekte haben, nutzen Sie bitte dieses unverbindliche Anfrageformular. Wir werden uns dann zu konkreten Absprachen und der weiteren Planung mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kosten

Die Angebote sind für Mülheimer Einrichtungen kostenfrei. Allerdings sind wir zunehmend gezwungen, Kosten, die nicht durch öffentliche Mittel abgedeckt sind, selbst zu erwirtschaften. Dies führt möglicherweise dazu, dass Kostenbeiträge für einige Aktivitäten wie z.B. für die Durchführung von Fortbildungen oder Elternabenden erhoben werden müssen. Die Höhe der Beiträge wird bei den Vorgesprächen bzw. durch die entsprechenden Ausschreibungen festgelegt.

Bei der Vermittlung von Referenten/innen für Veranstaltungen außerhalb Mülheims sind wir gerne behilflich.

Kontakt

Deike Kranz
Tel.: 0208 30069-45
E-Mail: 642E6B72616E7A4067696E6B6F2D7374696674756E672E6465

Norbert Kathagen
Tel.: 0208 300 69-44 
E-Mail: 6E2E6B6174686167656E4067696E6B6F2D7374696674756E672E6465

HABEN SIE FRAGEN ?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns bei Fragen zu Beratung, Terminvereinbarung oder Vernetzung.
Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:00 und 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt auf