Fachstelle für Sucht­vorbeugung
Jugend­beratungs­stelle
in Mülheim an der Ruhr

Kontrast

Kindertagesstätte

'Starke Kinderpersönlichkeiten in einem kompetenten gesellschaftlichen Umfeld sind Ziel und Voraussetzung erfolgreicher Suchtprävention'. (NRW-Landesprogramm gegen Sucht. 1999)

In unserer konsum- und funktionsorientierten Gesellschaft wird es trotz oder gerade wegen des enormen Medienangebotes immer schwieriger Orientierung zu geben, wie starke Kinderpersönlichkeiten gefördert werden können und was ein kompetentes gesellschaftliches Umfeld ausmacht.

mehr lesen

Kita-MOVE - Motivierende Kurzintervention bei Eltern im Elementarbereich

Kita-MOVE eine Fortbildung in Gesprächsführung für Mitarbeiter/-innen aus Kindergarten, Kindertagesstätte und Familienzentrum. Das Konzept basiert auf den wissenschaftlichen Grundlagen des "Transtheoretischen Modells der Veränderung" (Prochaska, DiClemente u.a.) und den Prinzipien des "Motivational Interviewing" nach Miller & Rollnick.

https://www.kita-move.de/KitaMOVE/Was-ist-Kita-MOVE 

mehr lesen

Papilio

Papilio ist ein Programm für Kindergärten zur Primärprävention von Verhaltensproblemen und zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen. Die Wirksamkeit des Programms ist wissenschaftlich belegt.

Ziel ist es, Kinder in die Lage zu versetzen, sich mit zunehmendem Alter besser negativen Einflüssen selbstbewusst und kritisch gegenüber zu stellen und Substanzmissbrauch und aggressiv-dissozialem Verhaltensweisen vorzubeugen.

mehr lesen

Informationsveranstaltungen

Die Fachstelle für Suchtvorbeugung bietet Kindertagesstätten und anderen Einrichtungen aus dem Elementarbereich zur Unterstützung der pädagogischen Arbeit an, Informationsveranstaltungen für Eltern oder pädagogisches Personal durchzuführen. Die Themen stimmen die Mitarbeitenden der Fachstelle mit der Einrichtung ab.

mehr lesen

Präventionsberatung

Suchtprävention findet in der alltäglichen, pädagogischen Arbeit mit Kindern und Eltern statt. Sie ist umso wirkungsvoller, je früher sie beginnt. Im Kindergartenalter bedeutet dies, die Entwicklung gesunder und starker Persönlichkeiten zu fördern. Dazu gehört auch, Eltern zu unterstützen ihre Erziehung in diesem Sinne zu leben. Die ginko Stiftung für Prävention ist Ihnen gerne behilflich, diese Arbeit in Ihrer Einrichtung zu konzeptionieren und umzusetzen.

mehr lesen


HABEN SIE FRAGEN ?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns bei Fragen zu Beratung, Terminvereinbarung oder Vernetzung.
Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:00 und 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt auf