Fachstelle für Sucht­vorbeugung
Jugend­beratungs­stelle
in Mülheim an der Ruhr

Kontrast Leichte Sprache
Suchtprävention im Karneval- Suchtprävention im Karneval -

Feiern statt Reihern – Suchtprävention in der Karnevalszeit

21.02.2022NK

Traditionell begleitet der Arbeitskreis Suchtvorbeugung der kommunalen Gesundheitskonferenz die Karnevalszeit mit Präventionsaktivitäten zum Thema Alkohol. Unter dem Motto "Feiern statt Reihern" ist es Ziel, die Mülheimer:innen für die Risiken des Alkoholkonsums zu sensibilisieren und für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol zu werben.

Auch in diesem Jahr finden keine großen Karnevalsevents statt. Gleichwohl organisiert die Fachstelle für Suchtvorbeugung gemeinsam mit dem Arbeitskreis einige suchtpräventive Angebote in Präsenz und in digitaler Form.
Auf den Social-Media-Kanälen der Veranstalter finden Interessierte vom 21. Februar bis 2. März 2022 informative, spannende und interessante Beiträge zum Thema "Alkohol".

Programm

Insta Bingo-Challenge "Feiern statt reihern"

Auf dem Instagram-Account der Mülheimer Fachstelle für Suchtvorbeugung der ginko Stiftung für Prävention ginkostiftung gibt es eine Challenge. Wer schafft es, im Aktionszeitraum die Bingo-Karte voll zu bekommen? Neun Aufgaben stehen dafür an. Im Zeitraum vom 24. Februar 2022 bis 2. März 2022 hat man die Chance, auf Instagram über den Hashtag #feiernstattreihernbingo bei der Challenge mitzumachen. Teilnahmebedingungen finden sich in den Shownotes.

Actionbound zum Thema "Alkohol, Feiern, Karneval"

Während des gesamten Zeitraums ist in der Stadtmitte eine Handy-Schnitzeljagd über die App "Actionbound" rund um die Themen "Alkohol, Feiern, Karneval" spielbar. Durch Quiz, Stationsaufgaben und Co. kann man einen einfachen Weg in die Prävention finden. Startpunkt: Augen aufhalten nach den QR-Codes am Kurt-Schumacher-Platz vor dem Forum

Veranstaltungen an Schulen

ALK-Parcours: Dienstag, 22. Februar 2022, Zielgruppe: Jahrgangsstufe 8 der Realschule Broich
Elternabend an der Otto-Pankok-Schule: Mittwoch, 23. Februar 2022
Theaterstück "Alkohölle" mit anschließendem Workshop: Donnerstag, 24. Februar 2022, Zielgruppe: Jahrgangsstufe 9 der Realschule Stadtmitte


Schirmherrschaft: Beigeordneter David Lüngen

Veranstalter: Arbeitskreis Suchtvorbeugung, bestehend aus:

  • Amt für Kinder, Jugend und Schule,
  • AWO-Spielmobil,
  • Gesundheitsamt,
  • ginko Stiftung für Prävention,
  • Guttempler,
  • Hauptausschuss Gross-Mülheimer-Karneval 1957 e.V.,
  • Kreuzbund e.V.,
  • Ordnungsamt,
  • Polizei,
  • Stadtbibliothek im MedienHaus.

 


HABEN SIE FRAGEN ?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns bei Fragen zu Beratung, Terminvereinbarung oder Vernetzung.
Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:00 und 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt auf