Fachstelle für Sucht­vorbeugung
Jugend­beratungs­stelle
in Mülheim an der Ruhr

Kontrast

BuG-Fachtagung in der Jahrhunderthalle Bochum

16.03.2015RN

Am 11. März 2015 nahm die Fachstelle für Suchtprävention an der Fachtagung „Bildung und Gesundheit – Gesundheit und Bildung. Gemeinsam.machen.“ in der Jahrhunderthalle in Bochum teil. Neben den Auswirkungen, die die Bildung auf die Gesundheit von Schülerinnen und Schülern hat, widmete sich die Fachtagung insbesondere auch den Einflüssen von Gesundheit auf die Bildungsqualität an den Schulen.

Die Veranstaltung bot für alle Interessierten sowohl Informationsstände als auch Fachforen zu verschiedenen Themen wie zum Beispiel „Schulische Wandlungsprozesse gesundheitsförderlich gestalten“. An den insgesamt 16 Informationsständen – Themeninseln genannt – präsentierten die Ausstellenden viele verschiedene Projekte und Konzepte zu unterschiedlichsten Themen wie beispielsweise Ernährung, Bewegung, offener Ganztag und Evaluation.

An der Themeninsel der Fachstelle „Sucht und Suchtverhalten“ stellten Norbert Kathagen und Nathalie Zimmermann ihre Unterrichtsreihe zur Suchtprävention „Check it!“ vor und beantworteten den interessierten Besucherinnen und Besuchern ihre Fragen. Besonders bei den anwesenden Lehrerinnen und Lehrern stieß das „Check it“- Konzept auf großes Interesse. Neben den Lehrkräften gaben die Mitarbeiternden der Fachstelle auch einigen Schulsozialarbeiterinnen und -arbeitern praktische Tipps und Anregungen für ihre anstehenden Veranstaltungen zum Thema Sucht bzw. Suchtprävention.

Die neue App „WhatsAlk“ wurde vielfach ausprobiert und sehr positiv angenommen. Ein weiteres „interaktives Highlight“ stellten die Rauschbrillen dar, die die Besucherinnen und Besucher für die Thematik des Alkoholmissbrauchs sensibilisierten und dabei auch für ein wenig Spaß und Abwechslung sorgten.

Bei dieser sehr informativen und lebendigen Fachtagung gaben die Mitarbeitenden der Fachstelle sowohl vielfältige Informationen und Anregungen an andere weiter und nahmen selbst auch Einiges mit.

 


HABEN SIE FRAGEN ?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns bei Fragen zu Beratung, Terminvereinbarung oder Vernetzung.
Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:00 und 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt auf