Fachstelle für Sucht­vorbeugung
Jugend­beratungs­stelle
in Mülheim an der Ruhr

Kontrast Leichte Sprache

Medienalltag von Kindergartenkindern

20.11.2014NK

Zum Thema „Medienkompetenz“ stand Referentin Anja Schmid im Auftrag der „Initiative Eltern + Medien“ im Familienzentrum Kunterbunt der Ev. Lukaskirchengemeinde Eltern Rede und Antwort.

Bei Medienalltag von Kindergartenkindern denkt man in erster Linie an Kinder, die jeden Tag vor dem Fernseher sitzen statt draußen - mit Freunden - zu spielen. So extrem ist die Realität oft nicht! Jedoch sind Eltern oft verunsichert, wenn es darum geht, dem Interesse ihrer Kinder an Medien wie Fernsehen, Konsole etc. zu begegnen. Was davon ist sinnvoll? Wieviel Medienkonsum darf sein? Das sind Fragen, die sich Eltern stellen.

Anja Schmid benannte die pädagogischen Fallen, in die Eltern tappen können und zeigte Lösungen für den Alltag auf. Wichtiger Aspekt sind dabei z.B. die Wahrnehmungen von Kleinkindern, die Eltern vor Herausforderungen stellt. Thematisiert wurden u.a. die Identifikation mit betrachteten Kindern, Tieren oder Ängsten, die durch Geräusche oder Bilder ausgelöst werden sowie das Weiterspinnen nicht abgeschlossener Handlungen bei Filmen.

Der Elternabend im Familienzentrum macht deutlich, dass gerade in der Familie die Weichen für eine verantwortungsvolle Mediennutzung gestellt werden. Der Slogan „Sucht hat immer eine Geschichte“ gilt auch für die Kleinsten – und dem sollte vorgebeugt werden.

Eine Dokumentation der Einzelveranstaltungen der Aktionstage in Mülheim finden Sie unter http://on.fb.me/1lm0qOc

 


HABEN SIE FRAGEN ?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns bei Fragen zu Beratung, Terminvereinbarung oder Vernetzung.
Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:00 und 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt auf