Fachstelle für Sucht­vorbeugung
Jugend­beratungs­stelle
in Mülheim an der Ruhr

Kontrast Leichte Sprache

"Check it!“ beim Fachtag der Suchthilfe NRW

04.08.2014NK

Unter dem Motto „Zukunftswerkstatt Suchthilfe NRW - Ideen, Visionen und Perspektiven“ hat in der Stadthalle in Mülheim an der Ruhr ein Fachtag der Suchthilfe NRW stattgefunden. Neben vielen anderen Themen wurde im Forum 5 ("Suchthilfe und professionelle Hilfe: Sind wir gemeinsam unterwegs?) auch über die von der Fachstelle für Suchtvorbeugung im ginko entwickelte Unterrichtsreihe „Check it!“ gesprochen. Udo Hölzner von den Guttemplern und Norbert Kathagen von der ginko Stiftung für Prävention stellten das auf Kooperation basierende Angebot für Schulen vor.

Bereits seit 1998  belegt diese Unterrichtsreihe wie Selbsthilfe und professionelle Hilfe im Rahmen funktionierender Kooperationen, nachhaltige und qualitätsorientierte Angebote zur Suchtprävention machen können. Klare Absprachen und Verantwortlichkeiten sowie abgestimmte Aufgabenteilungen der Kooperationspartner/-innen sorgen für das notwendige respektvolle Klima, in dem Partner/-innen mit unterschiedlichen Interessen an einem Strang ziehen. Ziel der gemeinsam durchgeführten Unterrichtsreihe ist es, Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, sich mit verschiedenen Aspekten von „Sucht“ auseinanderzusetzen und so eine kritische Haltung im Umgang mit Suchtmitteln zu entwickeln. Hier finden sie das Konzept der Unterrichtsreihe.

Bei der Fachtagung wurden weitere wichtige Aspekte der Suchthilfe in NRW vorgestellt und diskutiert. Mehr über die Inhalte und Ergebnisse der Fachtagung sind unter bit.ly/1o9Uesw nachzulesen

 


HABEN SIE FRAGEN ?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns bei Fragen zu Beratung, Terminvereinbarung oder Vernetzung.
Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:00 und 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt auf