Fachstelle für Sucht­vorbeugung
Jugend­beratungs­stelle
in Mülheim an der Ruhr

Kontrast

Pädagogische Fachkräfte

Die Jugendberatung richtet sich sowohl an Jugendliche und junge Erwachsene in Mülheim an der Ruhr als auch an ihre Bezugspersonen. Erzieher/innen, Sozialarbeiter/innen, Lehrer/innen, Streetworker/innen und andere Pädagoginnen und Pädagogen sind bei uns herzlich willkommen.

Wir beraten Sie, wenn Sie Jugendliche aus Ihrer Einrichtung unterstützen möchten, bei

  • akuten Krisensituationen,
  • psychischen Problemen wie z.B. Depressionen oder Ängsten,
  • Unsicherheiten oder Problemen mit Suchtverhalten und Drogenkonsum,
  • Problemen in der Familie, im Freundeskreis oder in der Partnerschaft,
  • Essstörungen,
  • selbstverletzendem Verhalten.

Sie können alleine oder gemeinsam mit dem oder der Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen kommen. Wir überlegen dann gemeinsam, wie wir weiterhelfen können oder ob zusätzliche Hilfen sinnvoll sind.

Die Beratung ist

  • kostenlos.
  • anonym - Ratsuchende müssen ihren Namen nicht angeben.
  • vertraulich - wir unterliegen der Schweigepflicht.


HABEN SIE FRAGEN ?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns bei Fragen zu Beratung, Terminvereinbarung oder Vernetzung.
Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:00 und 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt auf