Fachstelle für Sucht­vorbeugung
Jugend­beratungs­stelle
in Mülheim an der Ruhr

Kontrast Leichte Sprache

Leitlinien

„Sucht hat immer eine Geschichte“. An diesem Leitsatz orientiert sich die Sucht- und Drogenpolitik des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Suchtprävention in NRW ist integraler Bestandteil einer allgemeinen Gesundheitsförderung und berücksichtigt verhaltens- und verhältnispräventive Aspekte. Sie zielt auf Stärkung der Eigenverantwortung und Konfliktfähigkeit sowie auf soziale Kompetenz (Life-Skills). Suchtprävention ist zielgruppen- und situationsbezogen und richtet sich an Menschen aller Altersstufen.

Unsere Aufgaben
Wir sind Ansprechpartnerinnen und -partner  für Fachkräfte aus Betrieben, Schulen, Kindergärten und anderen Mülheimer Einrichtungen, wenn es um Fragen und Veranstaltungen zum Thema Suchtprävention geht.


Wir in Mülheim an der Ruhr

entwickeln und erproben Konzepte zur Suchtvorbeugung,
entwickeln und koordinieren kommunale Präventionsstrukturen durch Vernetzung der in der Prävention tätigen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen,
bilden Fachkräfte aus Kindergarten, Schule, Jugendarbeit und Betrieben fort (MOVE),
beraten pädagogisches Personal zu suchtpräventiven Themen,
führen Informationsveranstaltungen für verschiedene Zielgruppen durch,
bieten Aktivitäten der Landeskampagne „Sucht hat immer eine Geschichte“ an,
leisten Öffentlichkeitsarbeit, in der wir über Suchtgefährdung aufklären und Möglichkeiten der Suchtvorbeugung vorstellen,
überführen gefährdeter Jugendlicher in die Jugendberatungsstelle bzw. ins Hilfesystem.

 Qualitätskriterien
Unsere Arbeit orientiert sich an den aktuellen Qualitätskriterien der Präventionsforschung:

frühzeitiges Einsetzen von Aktivitäten,
langfristige Anlage der Maßnahmen,
kontinuierliche Durchführung,
zielgruppenspezifische und lebensweltorientierte Angebote,
vernetztes und koordiniertes Vorgehen der Beteiligten.

Terminübersicht

Vernetzung

Arbeitskreisen und Untergruppen:Mülheimer Gesundheitskonferenz
Kommunaler Arbeitskreis Suchtvorbeugung
Arbeitskreis Suchtvorbeugung in der Grundschule
Psychosozialer Arbeitskreis
Arbeitskreis Sucht
Arbeitskreis Drogen
Arbeitskreis Beratungsstellen
Arbeitskreis Jugendschutz
Arbeitskreis Jungenarbeit
Arbeitsgemeinschaft offene Türen www.agot.de



HABEN SIE FRAGEN ?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns bei Fragen zu Beratung, Terminvereinbarung oder Vernetzung.
Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:00 und 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt auf