Adresse/Anfahrt

ginko Stiftung für Prävention

Kaiserstraße 90
45468 Mülheim an der Ruhr
Tel.: 0208 30069-31
Fax: 0208 30069-49
E-Mail: 696E666F4067696E6B6F2D7374696674756E672E6465

Wir sind montags bis freitags zwischen 8:00 und 16:00 Uhr und nach Vereinbarung erreichbar.

 


ginko Stiftung für Prävention auf einer größeren Karte anzeigen

So finden Sie uns:

Mit dem Auto

Von der Autobahn 52 aus Düsseldorf in Richtung Essen fahren Sie bis zum Breitscheider Kreuz und fahren dort auf die A3 in Richtung Köln/Oberhausen. Folgen Sie der Beschilderung A52/Essen/Ratingen-Breitscheid. Nehmen Sie die Ausfahrt 25/Breitscheid und fahren Sie Richtung Ratingen/Breitscheid/Mülheim a.d.R.-Süd. Halten Sie sich an der Gabelung links und folgen Sie der B1 in Richtung Mülheim a.d.R./Breitscheid-Nord. Dann biegen Sie links in die Kölner Straße/B1 ab. Folgen Sie der Straße über die Ruhrbrücke, weiter geradeaus auf die Obere Saarlandstraße – auf einer kurvenreichen Strecke den Berg hoch.

Nach ca. 8 km biegen Sie hinter der Aral-Tankstelle (rechte Seite) links ab auf den Werdener Weg Richtung Stadtmitte. Der Werdener Weg geht über in die Kaiserstraße.

Auf der linken Seite befindet sich die ginko Stiftung für Prävention, schräg gegenüber der Arbeitsagentur/Sportzentrum Süd mit Schwimmbad, Sporthalle sowie großem Parkplatz.
Hier können Sie parken, auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich auf der Kaiserstraße 90 die ginko Stiftung für Prävention.

 

Von der Autobahn 40 aus Richtung Essen nehmen Sie die Ausfahrt 19 Mülheim-Zentrum/Heißen und fahren ca. 5 km immer geradeaus auf der Essener Straße/B1 in Richtung MH-Zentrum bis zur Ampelkreuzung. Dort biegen Sie links in die Kaiserstraße ab, die Sie knapp 1 km hochfahren. Auf der rechten Seite befindet sich die ginko Stiftung für Prävention, schräg gegenüber der Arbeitsagentur/Sportzentrum Süd mit Schwimmbad, Sporthalle sowie großem Parkplatz. Um auf den Parkplatz zu gelangen, fahren Sie am ginko vorbei und biegen an der nächsten Ampelkreuzung links auf „An den Sportstätten“. Biegen Sie wieder links ab in die Kämpchenstraße und ein weiteres Mal links in die Paul-Essers-Straße und gelangen von dort auf den Parkplatz des Sportzentrums.

Hier können Sie parken, auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich auf der Kaiserstraße 90 die ginko Stiftung für Prävention.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der Hauptbahnhof Mülheim ist sowohl mit S-Bahn, Nahverkehrszügen wie auch Intercity erreichbar. Von dort können Sie entweder zu Fuß zum ginko laufen oder die Straßenbahn nehmen.

Der Fußweg vom Hauptbahnhof beträgt ca. 12 Minuten: Sie gehen durch das angrenzende Einkaufzentrum (Forum) hindurch bis zum Ende. Hier ist ein Abzweig – rechts geht’s in die Einkaufsstraße. Sie gehen weder rechts noch links, sondern nehmen die Rolltreppe nach unten, gehen geradeaus und kommen durch das Gebäude hinaus auf die Hauptstraße. Hier überqueren Sie die Straße (zwei Ampeln). Ab hier laufen Sie die Kaiserstraße hinauf, auf der rechten Seite befindet sich die ginko Stiftung für Prävention schräg gegenüber der Arbeitsagentur/Sportzentrum Süd.

Mit der Straßenbahn: Sie nehmen an der "Haltestelle Kaiserplatz“ die Straßenbahn-Linie 112 Richtung "Hauptfriedhof". Nach zwei Haltestellen steigen Sie an der Station „Sportzentrum Süd“ aus. In Fahrtrichtung rechts finden Sie die ginko Stiftung für Prävention schräg gegenüber der Arbeitsagentur/Sportzentrum Süd.

ACHTUNG
Bis auf weiteres müssen Sie Baustellenbedingt bereits an der Haltestelle "Weißenburger Str." aussteigen (nur 1 Station)!

Hier können Sie die Wegbeschreibung  herunterladen.