Landes­koordinierungs­stellefür Sucht­vorbeugungin NRW

Kontrast Leichte Sprache
Der Großteil des aktuellen Parcours-Teams- Der Großteil des aktuellen Parcours-Teams -

Parcours-Team bereit für das neue Schuljahr

03.08.2020JB

Corona-bedingt mussten die beiden Parcours der ginko Stiftung – der ALK- und der LoQ-Parcours – ab Mitte März in den Zwangsurlaub. Ein seltener Zustand, denn im Normalfall sind der ALK-Parcours der Kampagne „Sucht hat immer eine Geschichte“ bzw. der LoQ-Parcours der Initiative „Leben ohne Qualm“ täglich an Schulen in ganz NRW unterwegs. In Zusammenarbeit mit den örtlichen Fachkräften für Suchtprävention sensibilisieren die erlebnisorientierten Angebote Schüler*innen zum kritischen Umgang mit den Suchtmitteln Tabak und Alkohol.

Auch für das Parcours-Team, aktuell bestehend aus neun studentischen Hilfskräften, ist das eine ungewohnte Situation – keine Einsätze an Schulen und somit auch größtenteils Funkstille zwischen den Parcours-Mitarbeiter*innen.

Das sollte sich mit dem aktuellen Teamtag ändern, zu dem alle Parcours-Kräfte herzlich eingeladen waren. So konnten die drei neuen Mitarbeiterinnen im und vom Team begrüßt werden. Durch verschiedene Kennenlernrunden und einen Blick auf die Zusammenarbeit während der Parcours-Einsätze soll für alle der Start nach den Sommerferien möglichst reibungslos und kollegial verlaufen.

Aktuell plant die ginko Stiftung für Prävention eine „normale“ Durchführung der Einsätze ab Beginn des neuen Schuljahres. Hierfür wurde ein Hygienekonzept entwickelt und die Mitarbeiter*innen auf die besonderen Hygienemaßnahmen hingewiesen. Die Planungen zu den einzelnen Parcours-Einsätzen und den Möglichkeiten unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen werden in Absprache mit den zuständigen Kontaktpersonen an den Schulen und den örtlichen Fachkräften für Suchtprävention getroffen.

So ist die Hoffnung und Vorfreude groß, dass es bald wieder losgeht und die Parcours zum Einsatz kommen.

Bei Fragen rund um die Organisation der Parcours-Einsätze im Zusammenhang mit den Corona-Regeln und bei Neubuchungen wenden Sie sich gerne an:

Julia Beus – Parcourskoordination

E-Mail: 6A2E626575734067696E6B6F2D7374696674756E672E6465

Tel.: 0208 30069-50


HABEN SIE FRAGEN ?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns bei Fragen zu Beratung, Terminvereinbarung oder Vernetzung.
Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:00 und 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt auf