Landes­koordinierungs­stellefür Sucht­vorbeugungin NRW

Kontrast

Neue "Stark statt breit"-Website zur Cannabisprävention + Broschüren wieder lieferbar

27.08.2019AK

Mit "Stark statt breit" ist ab sofort ein weiteres Modul der Landeskampagne "Sucht hat immer eine Geschichte" im neuen Design online. Unter www.starkstattbreit.nrw.de finden sich sämtliche Inhalte des etablierten Landesprogramms zur Cannabisprävention "Stark statt breit" in überarbeiteter und aktualisierter Form. Vielfältige Informationen zum Thema Cannabis allgemein, Nutzung und Gebrauch, Gefahren und Risiken sowie zur rechtlichen Situation und Strafbarkeit sind übersichtlich und verständlich aufgeführt.

Wie bislang können die Zielgruppen Jugendliche und Eltern/Angehörige in eigenen Rubriken detaillierte Informationen und Beratungsangebote finden. Insbesondere für Fachkräfte gibt es Fachinformationen und Anregungen für ihre Arbeitsbereiche. Literaturhinweise und Bestellmöglichkeiten bewährter Arbeitsmaterialien zum Thema runden das Angebot der Website an.

Dazu zählen auch die etablierten Infobroschüren für Jugendliche sowie für Eltern, die ab sofort im neuen Layout wieder zur Verfügung stehen. Sie können kostenfrei über den Link www.starkstattbreit.nrw.de/Arbeitsmaterial bestellt bzw. heruntergeladen werden.

Im Mittelpunkt des seit über 10 Jahren existierenden Programms "Stark statt breit" zur Prävention von Cannabiskonsum und -abhängigkeit in NRW stehen Informationen, die Stärkung der Persönlichkeit und das Aufzeigen von Alternativen zum Cannabiskonsum.

Die Ziele des Programms sind es, mit den Jugendlichen, jungen Erwachsenen, aber auch Eltern in Kontakt zu kommen, zu diskutieren, sie wahrzunehmen mit ihren eigenen Meinungen, Bedürfnissen und Befürchtungen. Prävention und Beratung geben Anregungen, um sich mit Konsummotiven und Konsum auseinanderzusetzen, den Konsum zu reduzieren, die Gesundheit zu verbessern oder ganz mit dem Kiffen aufzuhören.

Eine weitere Aufgabe liegt darin, flächendeckend Fachkräfte in Methoden zu schulen, die speziell für riskant cannabiskonsumierende Jugendliche wirksam sind.

Als besonderer Service sind alle landesweit in der Cannabisberatung speziell qualifizierten Beratungs- und Fachstellen aufgeführt. Außerdem findet man Links zu diversen Interventionsprogrammen und deren Ansprechpersonen.


HABEN SIE FRAGEN ?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns bei Fragen zu Beratung, Terminvereinbarung oder Vernetzung.
Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:00 und 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt auf