Landes­koordinierungs­stellefür Sucht­vorbeugungin NRW

Kontrast
Logo JuGendFilmTage NRW- Logo JuGendFilmTage NRW -

JugendFilmTage NRW

Die bundesweit seit Jahren erfolgreichen JugendFilmTage "Nikotin und Alkohol – Alltagsdrogen im Visier" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bieten motivierende Impulse für handlungsorientierte schulische Prävention zum Thema "Alltagsdrogen". Seit 2018 liegt die Verantwortung in den Händen einzelner Bundesländer. In NRW ist hierfür die ginko Stiftung für Prävention verantwortlich.

Aktionsset JugendFilmTage

In Nordrhein-Westfalen übernimmt die ginko Stiftung für Prävention die Koordination von Anfragen, Buchungen und Verleih der Materialien zur Durchführung der JugendFilmTage.

Neben den Filmen gibt es einen begleitenden Parcours mit drei interaktiven Stationen, an denen sich Jugendliche mit verschiedenen Aspekten von Alkohol und Tabak spielerisch auseinandersetzen.

Als Dauerleihgabe steht ein Aktionsset, ein praxiserprobter Leitfaden sowie Vorlagen für die Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung, womit interessierte Kommunen die JugendFilmTage eigenständig veranstalten können.

Weitere Informationen zum Angebot, Umfang und Hintergrund der JugendFilmTage erhalten Sie über die BZgA auf der Seite www.rauch-frei.info.


Anfragen und Buchung

Buchungen der JugendFilmTage sind ausschließlich über die örtlichen Prophylaxefachkräfte möglich.

Für weitere Informationen und Koordination der JugendFilmTage in NRW wenden Sie sich bitte an

Armin Koeppe
ginko Stiftung für Prävention
Landeskoordinierungsstelle für Suchtvorbeugung in NRW
Kaiserstr. 90
45468 Mülheim an der Ruhr
Tel.: 0208 30069-38
E-Mail: 612E6B6F657070654067696E6B6F2D7374696674756E672E6465



HABEN SIE FRAGEN ?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns bei Fragen zu Beratung, Terminvereinbarung oder Vernetzung.
Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:00 und 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt auf