Landes­fachstelle Präventionder Sucht­kooperation NRW

Kontrast Leichte Sprache

Wirkung und Gefahren

Hauptwirkstoffe der Pflanze sind Salvinorin A und B, ein Diterpen, welche bereits in geringen Mengen eine starke halluzinogene Wirkung haben kann. Salvinorin A gilt als das potenteste natürlich vorkommende Halluzinogen. Bereits ein paar hundert Mikrogramm sind wirksam, schon 1 mg kann starke Reaktionen hervorrufen. Die Konzentration in den Blättern beträgt rund 0,8 - 4 mg/g.

Die getrockneten Blätter können geraucht werden - in der Regel in einer Wasserpfeife, wobei die Wirkung sehr plötzlich eintreten kann. Je nach Menge hält diese zwischen fünf und 30 Minuten an. Frische und getrocknete Blätter können ebenso gekaut werden. Der Wirkstoff wird dabei über die Mundschleimhaut aufgenommen und ist nach etwa zehn Minuten wahrnehmbar. Der Rausch hält bis zu einer Stunde an und ist im Gegensatz zum Rauchen weniger stark ausgeprägt. Der Verzehr bleibt ohne berauschende Folge, da Salvinorin A durch die Magensäure zersetzt wird und somit wirkungslos bleibt.
Insgesamt ist die Wirkung von Salvia sehr speziell und kaum mit anderen halluzinogenen Drogen zu vergleichen. Dazu gehören extreme Persönlichkeitsveränderungen, "Kontakt zu anderen Wesen", Zeitreisen, totale Körperverformung, veränderte Geometrie-Wahrnehmung, Trennung des Bewusstseins vom Körper, Lachanfälle und vor allem ein "Heraustreten" aus der bekannten Realität.
Weiterhin kommt es zu Nebenwirkungen wie extremen Schweißausbrüchen, Angst, Panik und Desorientierung. Da die Koordinationsfähigkeit insgesamt stark eingeschränkt ist, ist das Unfall- und Verletzungsrisiko sehr hoch. Es besteht eine reale Gefahr, sich oder andere unabsichtlich körperlich zu verletzen.

Infolge eines Rausches können vermehrter Harndrang und Kopfschmerzen auftreten. Wie bei allen halluzinogenen Drogen können zudem bereits durch den einmaligen Konsum Psychosen ausgelöst werden.


HABEN SIE FRAGEN ?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns bei Fragen zu Beratung, Terminvereinbarung oder Vernetzung.
Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:00 und 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt auf