Landes­fachstelle Präventionder Sucht­kooperation NRW

Kontrast Leichte Sprache

Fachkraft Drogenberatung, bestenfalls mit suchttherapeutischer Zusatzausbildung (m/w/d) am DROBS-Standort Iserlohn

20.06.2022RN

Die Anonyme Drogenberatung e.V. Iserlohn (DROBS) ist eine seit 1973 bestehende Drogenberatung, die für 14 Gemeinden im Märkischen Kreis für die Vorbeugung und die Hilfen im Bereich der illegalen Drogen zuständig ist.
Die DROBS sucht zum nächstmöglichen Termin eine
Fachkraft Drogenberatung, bestenfalls mit suchttherapeutischer Zusatzausbildung (m/w/d) am DROBS-Standort Iserlohn.

 

Aufgaben:

  • Beratung von Konsumentinnen und Konsumenten illegalisierter Rauschmittel und deren
  • Angehörige.
  • Mitarbeit und Weiterentwicklung der ambulanten Rehabilitation im Rahmen des von den Rentenversicherungsträgern anerkannten Kooperationsverbundes www.ars-mk.de.
  • Sprechstunden in zwei kooperierenden Krankenhäusern.

 

Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle,
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz,
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit,
  • Telearbeit (wenn möglich) und flexible Arbeitszeiten,
  • Einbindung in ein engagiertes und multiprofessionelles Team,
  • Bezahlung nach TVöD (Sozial- und Erziehungsdienst, Entgeltgruppe S 12),
  • zusätzliche Altersversorgung nach dem TVöD,
  • 5 Tage Bildungsurlaub im Jahr,
  • ein gutes Arbeitsklima mit einem regelmäßigen professionellen Austausch: Teilnahme an Teamveranstaltungen, Supervision und Weiterbildung.

 

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik einschließlich staatlicher Anerkennung (Dipl. oder B.A.),
  • eine begonnene oder abgeschlossene suchttherapeutische Weiterbildung (VdR-anerkannt) oder die Bereitschaft zur suchttherapeutischen Weiterbildung (VdR-anerkannt) mit Freistellung und großzügiger finanziellen Unterstützung durch uns,
  • Berufserfahrung,
  • Engagement und hohe Fachlichkeit,
  • Flexibilität und eigenverantwortliches Arbeiten,
  • psychische Belastbarkeit und die Fähigkeit zur Reflexion,
  • PKW-Führerschein und eigenen PKW.

Da wir eine von der Deutschen Rentenversicherung anerkannte Einrichtung für die medizinische Rehabilitation sind, haben unsere Mitarbeitende grundsätzlich die Möglichkeit, an einer berufsbegleitenden Weiterbildung (Suchttherapie) teilzunehmen.
Weitere Informationen zur DROBS finden Sie unter www.drobs-mk.de. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an den DROBS-Geschäftsführer Herrn S. Tertel: 02371.29777.


Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post ein:

Anonyme Drogenberatung e.V. Iserlohn

Geschäftsführung

Am Dicken Turm 9

58636 Iserlohn

oder übersenden Sie Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei per Mail an: 626577657262756E674064726F62732D6D6B2E6465

Stellenausschreibung als PDF

Ausschreibung vom 20.06.2022


HABEN SIE FRAGEN ?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns bei Fragen zu Beratung, Terminvereinbarung oder Vernetzung.
Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:00 und 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt auf