Landes­fachstelle Präventionder Sucht­kooperation NRW

Kontrast Leichte Sprache

Fachreferent*in "Wohnen für Menschen mit Behinderung im Rheinland", Der Paritätische NRW

03.05.2022RN

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Fachreferent*in

"Wohnen für Menschen mit Behinderung im Rheinland"

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. ist der parteipolitisch und konfessionell ungebundene Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt rund 3.200 rechtlich selbständige Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen selbstorganisierter sozialer Arbeit.

Ihre Aufgaben

Inhaltlicher Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Unterstützung der Mitgliedsorganisationen mit ca. 320 Angeboten des ambulant betreuten Wohnens und von gemeinschaftlichen Wohnformen für Menschen mit Behinderung im Rheinland gemeinsam mit einer weiteren Fachreferentin im Aufgabengebiet. Das Stellenprofil kann um weitere Aufgaben im Bereich der Eingliederungshilfe ergänzt werden.

Zu den aktuellen Aufgaben gehören im Detail:

  • Die Einzelberatung von Mitgliedsorganisationen, die Durchführung von Facharbeitskreisen und die Vertretung des Arbeitsbereiches in Gremien der Freien Wohlfahrtspflege sowie gegenüber Leistungsträgern, Heimaufsichten und Stiftungen.
  • Konzeptberatung, Begleitung von Stiftungsanträgen, Unterstützung zu Fragen der Leistungsbeschreibung und Finanzierung sowie weitere Interessensvertretung.

Ihr Profil

  • Neben einem abgeschlossenen Studium (Sozialarbeit oder vergleichbar) besitzen Sie die Fähigkeit zur konzeptionellen Beratung inklusive einem sozialpolitischen Grundverständnis für das Arbeitsfeld und das Interesse sich neue Themen anzueignen.
  • Idealerweise verfügen Sie über fundierte Fachkenntnisse aus dem Bereich der Teilhabe für Menschen mit Behinderung und aus dem einschlägigen Leistungsrecht (SGB IX und XII) sowie über Verhandlungserfahrungen.
  • Sie sollten über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift und die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten verfügen. Ein Führerschein der Klasse B ist erforderlich.

Unser Angebot

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem sinnstiftenden Umfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten und der Möglichkeit, eigene Schwerpunkte zu setzen.
  • Ein unbefristeter Vertrag mit konkurrenzfähigem Gehalt, einen sicheren Arbeitsplatz in der Freien Wohlfahrtspflege, flexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten.
  • Ein sehr gutes Arbeitsklima und ein engagiertes Team.

 

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (z. Zt. 38,5 Wochenstunden). Der Dienstsitz liegt im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Ihre schriftliche, aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail an:

626577657262756E672E776F686E656E4070617269746165742D6E72772E6F7267

Der Paritätische, NRW, Personal

Loher Straße 7, 42283 Wuppertal

www.paritaet-nrw.org

Stellenausschreibung als PDF

Stellenausschreibung vom 03.05.2022


HABEN SIE FRAGEN ?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns bei Fragen zu Beratung, Terminvereinbarung oder Vernetzung.
Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:00 und 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt auf