« zurück

Just 4 U, don't smoke, be free

Ein Kooperationsprojekt zur Tabakentwöhnung für Jugendliche


Die IKK Niedersachsen bietet in Kooperation mit der Niedersächsischen Landesstelle für Suchtfragen (NLS) und dem Neuhimmel-Forum Kurse für Schülerinnen und Schüler an, die das Rauchen aufgeben möchten. Die jeweilige Schule schafft dabei die strukturellen Rahmenbedingungen für die Umsetzung und die motivationale Grundlage bei den Lehrern. Die Präventionsfachkräfte der Drogenberatungsstellen sind ebenfalls involviert und begleiten die Jugendlichen bei der Tabakentwöhnung in den Schulen. Aufgabe des Neuhimmel-Forums ist die Qualitätssicherung.

Erteilt eine Schule einen entsprechenden Auftrag, stimmen sich Präventionsfachkräfte, IKK und NLS ab und führen zunächst eine Infoveranstaltung für Lehrer durch. Auf die Absprache der konkreten Umsetzung folgt ein Infotreffen für die Schülerinnen und Schüler. Diese können sich dann zu einem Entwöhnungskurs anmelden, der aus vier 90minütigen Einheiten besteht.
In diesen vier Einheiten kommen verschiedene Methoden aus den Bereichen des Verhaltens und Entspannungstrainings zum Einsatz. Lerninhalte werden zusätzlich über Medien sowie Präsentations- und Moderationstechniken vermittelt. Präventionsfachkräfte, die die Schülerinnen und Schüler beim Ausstieg aus dem Tabakkonsum begleiten, werden in "lösungsorientierter Gesprächsführung" geschult, um im Umgang mit schwierigen Schülern und problembehafteten Situationen zu bestehen.

Das Ziel des ersten Kursbausteines ist es, die Teilnehmer zum Nichtrauchen zu motivieren und ihnen die Verantwortung dafür zu übergeben. Die persönliche Funktion des Rauchens wird in Einzel- und Gruppenarbeit analysiert, Rituale für zu Hause erarbeitet (z.B. rauchfreie Zone, Tagebuch), die den Ausstieg erleichtern sollen. Thematischer Schwerpunkt der zweiten Einheit bildet die Verhaltensänderung. Die Jugendlichen sollen sich mit den eigenen Routinen und Lebensgewohnheiten auseinandersetzen und lernen, diese neu zu gestalten. Selbstbelohnungsstrategien und Ernährungstipps sind ebenfalls Bestandteile dieser Stunde. Die dritte Kurseinheit trägt den Titel "Umsetzung meistern" und soll den Schülern sowohl die Vorteile eines rauchfreien Lebens verdeutlichen als auch die Entwicklung von Alternativen zum Rauchen ermöglichen. Im Abschlussblock erfahren die Teilnehmer Belohnung für die erreichten Ziele. Ein weiterer Schwerpunkt ist auf die Vermeidung von Rückfällen gelegt.

Voraussetzung für die Durchführung eines solchen Kurses ist eine Grundqualifikation im pädagogischen oder psychologischen Bereich und die Teilnahme an einer Kursleiterqualifikation "Just 4 U". Diese erfolgt durch das Neuhimmerl-Forum und die IKK Niedersachsen und dauert insgesamt vier Tage. Interessenten können sich per Email an die Fachreferentin Gesundheit der IKK Niedersachsen, Frau Andrea Fritzsche wenden. Andrea.fritzsche@ikk-niedersachsen.de.